Wanderpokal-Sieger TC Krofdorf/Wettenberg I

Herren I der Spielgemeinschaft der Tennisclubs Krofdorf und Wettenberg gewinnen den Wintercup 2015

Bei dem im Alternate Sportpark ausgerichteten Wintercup konnten sich die Krofdorf/Wettenberger- Herren, Hans-Jürgen Zörb, Hans-Joachim Leicht, Manfred Panz, Ulrich Kirschbaum, Manfred Zirkel, Miro Rocek, Helmut Waldhauser und Willi Stephan durchsetzen.

Im entscheidenden letzten Spiel gegen den Titelverteidiger die Spielgemeinschaft aus Atzbach/Waldsolms/ setzten sie sich knapp mit 7:5 durch und sicherten sich damit den Sieg.

11 Herrenteams hatten sich im Winterhalbjahr um den von Alternate Sportpark gestifteten Wanderpokale beworben. In Vor-, Rück- und Endrunde wurden die Platzierungen ausgespielt. Den 2. Platz belegte also die SG Atzbach/Waldsolms vor Lich I. Den 4. Platz sicherten sich die Mannen vom ESV Grünberg vor TV Watzenborn-Steinberg I. Die Plätze ab 6 belegten die Mannschafen von Holzheim, Biebertal, Lich II, Watzenborn-Steinberg II, Grünberg/Laubach II und Krofdorf/Wettenberg II.

Zum Abschluss der Runde wurden die Siegerehrungen bei einem gemeinsamen Frühstück vorgenommen. Jede Mannschaften erhielt eine Siegerurkunde mit Präsent. Der Erste natürlich auch noch den Siegerpokal.

Als erfolgreichste Einzelspieler konnten in der Wertung „Top-Spieler“ mit 117 Punkten Peter Wenzel (Atzbach/Waldsolms) vor Heinz Größer (Lich I) mit 116 Punkten und Peter Wanderer (Atzbach) mit 109 Punkten ausgezeichnet werden. Insgesamt nahmen 104 Herren an den Turnieren teil. Nach der Siegerehrung wurde die Zeit genutzt noch einmal vereinsunabhängig 2 Stunden Tennis gemeinsam zu spielen.

Leitet Herunterladen der Datei einAbschlusstabelle