Tenniskreis Gießen ermittelte seine Jugendkreismeister

Rot Weiß Gießen holte sich die Titel in der höchsten Altersklasse - Überraschungen bei den Juniorinnen U12

Junioren U18

Juniorinnen U18

Junioren U16

Juniorinnen U16

Junioren U14

Juniorinnen U14

Junioren U12

Juniorinnen U12

Junioren U11

Juniorinnen U11

Junioren U10

Juniorinnen U10

Junioren U9

Juniorinnen U9

Junioren U8

Am vergangen Wochenende fanden auf der Anlage des TC RW Gießen die Kreismeisterschaften des Tenniskreises Gießen statt. Über 80 Teilnehmer waren auf dem Platz und stellten Siegerinnen und Sieger in den Altersklassen U8 - U18. "Auch in diesem Jahr sind wir begeistert, dass zahlreiche Kinder Lust und Spaß am Spielen haben. Die Tendenz steigt weiterhin, auch “Newcomer” fühlen sich angesprochen und machen mit. Das finden wir sehr wichtig und sollte auch in der Zukunft unterstützt werden", so der Kreisvorsitzende Stefan Sättler.

Turnierleitung Stefan Sättler, Horst Harig, mit Unterstützung durch Michael Carow hatten die Organisation und garantierten einen reibungslosen Ablauf, pflegten den Kontakt zu Kindern und Eltern und sorgten für glückliche Gesichter.

Ein besonderer Dank ging auch in diesem Jahr an den gastgebenden Verein RW Gießen, der seine perfekte Anlage zur Verfügung stellte.

Ergebnisse Juniorinnen:

W U18:
In einem spannenden Finale unter Teamkammeradinnen von TC RW Gießen konnte sich Christina Ziprikow mit 6:4 2:6 7:5 gegen Alena Sättler durchsetzen und den 1. Platz holen.

W U16:
Merle Wrischnig (TC RW Gießen) siegte gegen Nele Löschhorn (TC RW Gießen) in zwei Sätzen 6:3 6:1 Dritte wurde Laura Holotnakova (TC Wettenberg)

W U14:
Die Vizemeisterin vom Vorjahr Francesca Ivanovic Lamarra (TC Wettenberg) konnte zwei Matches für sich verzeichnen und auf das Siegertreppchen steigen. Platz zwei holte sich Elena Kurz (TC RW Gießen) vor Pina Rustige (TV Watzenborn-Steinberg).

WU12:
Petra Holotnakova (TC Wettenberg) siegte gegen die an eins gesetzte Lucia Sättler (TC RW Gießen) in zwei Sätzen 6:1 6:1, Dritte wurde Victoria Rustige (TV Watzenborn-Steinberg).

W U11:
Kästchenspiel unter Vereinsmitglieder vom TC RW Gießen. Hier gewann Aaliyah Nies vor Clara Cseke und Platz drei Jennifer Kramer.

W U10:
Der erste Platz ging an Anna Sidorenko, zweite wurde Angelina Morsch und dritte Siegerin Anne Deisting; alle vom TC RW Gießen.

W U9:
TC RW Gießen unter sich; Nelly Rexin wurde erste, auf den Plätzen zwei und drei folgten Anna Kaganov und Aisana Kojonazarova.

Ergebnisse Junioren:

M U18:
Tsegai Beruk (TC RW Giessen) holte sich mit seinem gewohnten Schwung Platz eins nach Finale gegen Benedikt Alexander Vogeltanz vom TC Laubach (6:0 6:2). Platz drei ging an Nick Stete (TC Krofdorf-Gleiberg ) über Nick Bajors (TC RW Giessen).

M U16:
Dorian Micheel (TC RW Giessen) spielte sich klar in einem 6:2 6:2 gegen Robert Podein ( TV Watzenborn-Steinberg) auf Platz eins. Platz drei ging in hartenm Kampf an Aref Shirvanchi (TC Wettenebrg) in drei Sätzen 3:6 6:2 10:7 gegen Leon Krug ( TV Watzenborn-Steinberg).

M U14:
Der an eins gesetzte Spieler Pben Cronau (TC RW Gießen) konnte seinen Platz verteidigen. Platz zwei ging an den an zwei gesetzten Vitus Franz Graulich (TC Krofdorf-Gleiberg), Platz drei an Paul Volkmann (TC RW Giessen) vor Robert Richter (TC Krofdorf-Gleiberg).

M U12:
Tom Johannes Nickel bis zum Finale dominant und souverän, zeigte tollste Spielzüge im Finale gegen seinen Teamkameraden Johannes Weigand beim 6:2 6:3. Dritter Platz besetzte Chris Lotz vom Tc Krofdorf-Gleiberg vor Julian Sahl (TC RW Giessen).

M U11:
Der an eins gesetzte Lucas Nitzschke (TV Watzenborn-Steinberg) zeigte langen Atem, musste seine Platz aber an den an zwei gesetzten Louis Shakhdaryan (TC RW Gießen) abgeben; Shakhdaryan siegte 5:7 7:6 10:3 gegen Nitzschke. Tristan Göbel (TC Nidda) siegte über Adrian Spiller (TC RW Gießen) in drei Sätzen mit 5:7 6:1, 16:14, außer Atem aber vollkommen glücklich kamen beide vom Platz!

M U10
Arne Robert (TC RW Giessen) kam vor Kenneth Noah Nies vom TC Nidda als erster Sieger aus den Matches hervor. Elion Dulazeka (TC RW Gießen) wurde Dritter vor Schigrew Justin (TC Watzenborn – Steinberg).

M U9:
Wie schon im letzten Frühjahr kamen Louis Laurito und Max Freilich (beide TC RW Gießen) ins Finale, entscheiden konnte es dieses Mal Freilich mit einem Ergebnis von 7: 4:6 10:7. Platz drei ging an Luca Künstler nach seinem 6:2 7:5 Sieg gegen Philipp Closs. Alle vom TC RW Giessen.

M U8:
Kjell Lennart Nies (TC Nidda) landete nach Spielstand 4:6 6:3 6:4 gegen den an zwei gesetzten Luis Eckerl (Tc RW Giessen) wieder auf den ersten Platz. Odin Stahl gewann gegen Simon Peters (Ober-Mörler TC) und holte Platze drei für den TC RW Giessen.

Alle erst und zweite Sieger der verschiedenen Altersklassen sind qualifiziert für die Jugend-Bezirksmeisterschaften vom 04. - 7.06. beim TC Wetzlar.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTurnierbilder

Alle Ergebnisse:
Leitet Herunterladen der Datei einJunioren Leitet Herunterladen der Datei einJuniorinnen