Sichtung neuer Talente

Tennisbezirk Mittelhessen verschaffte sich einen Überblick

Insgesamt 22 Kinder waren im April der Einladung des Vorsitzenden des Tenniskreises Gießen, Stefan Sättler gefolgt und kamen hoch motiviert an die Stadt an der Lahn, zum Tennisclub Rot Weiß Gießen.

Michael Carow, Bezirkstrainer im Tennisbezirk Mittelhessen verhalf durch seinen engagierten Einsatz allen Kindern zu einem schönen Vormittag und Stefan Sättler zu einem guten und perfekten Überblick für die weitere Trainingsplanung im Tennisbezirk Mittelhessen. "Wir sind begeistert von diesen Nachwuchstalenten“, so der Tenor an diesem Tag, der nicht nur den Kindern, sondern auch den anwesenden Eltern Spaß gemacht hatte.

Die Einladung war an Vereine aus dem Tenniskreis Marburg, Herborn, Wetzlar und Gießen gerichtet. Jeder Verein konnte seine Jüngsten (Jahrgänge 2006 und jünger) für diesen Termin anmelden. Getestet wurde Wurfkraft, Sprungkraft, und Sprintschnelligkeit, dazu kamen tennisspezifische Beinarbeit sowie Koordination. Mithilfe kleiner Tunierformen (wie das Spiel im Kleinfeld) wurden die persönliche Technik und Spielfähigkeit beobachtet und ausgewertet.

Zusammen mit den Ergebnissen der Kreis - und Bezirksmeisterschaften werden die Kinder in die entsprechenden Gruppen der Kreisleistungskader und der Bezirksleistungsgruppen eingeteilt.